Facebook

Samuel Ammann

:b live 2013 Jugendliche erleben die Bibel einmal anders.

:b live Logo (Foto: Samuel Ammann)

:b live Logo (Foto: Samuel Ammann)

jugendliche zwischen 13 und 17 jahren bewegen sich in einer schnellen und aufregenden welt. kann sich die bibel als ein jahrtausendealtes buch auf diese welt einlassen? die bibel erhält bei :b live die chance, sich den jugendlichen vorzustellen und in ihren alltag hinein zu sprechen.
Samuel Ammann,
 
 
 
 
 
 
 
die bibel erleben. mal ganz anders. :b live 2014

Die eigene Identität entdecken, Freundschaften pflegen, nichts verpassen, Schmetterlinge spüren, den Schulstress überstehen. Jugendliche leben in einer aufregenden und schnellen Welt. Facebook und Smartphone gehören ganz natürlich dazu. Bescheid wissen und immer auf dem aktuellen Stand sein, vernetzt um die ganze Welt.

Im krassen Gegensatz dazu steht die Bibel. Sie ist Jahrhunderte alt, teils schwer verständlich und hat mit dem Jugendalltag wenig zu tun. Heisst es… Vorurteile drücken auf die mögliche, gute Erfahrung mit der Bibel. Ein persönlicher Zugang ist schwierig zu finden.

Dass sich die Bibel auch noch von einer ganz anderen Seite zeigen kann, sollen Jugendliche im Rahmen des Projekts :b live erleben können. Ganz auf ihre, in der ihnen bekannten Art und Sprache.

Im Rahmen der Ausbildung von Sam Ammann im Fach Projektmanagement am TDS Aarau bieten wir das Projekt :b live zum ersten Mal an hier in Frauenfeld für diverse Gruppen an. Vom Dienstag 17. September bis und mit am Sonntag 22. September stehen die :b live Zelte auf der Wiese bei der Kurzdorfkirche. Die Programme werden vom Bibellesebund gestaltet und von den Gruppenleiter und Pfarrer mitgeleitet.

:b live besteht aus vier Eventzelten, einer Anhängerbühne und einem attraktiven Bibelerlebnis-Programm mit interaktiven Workshops u.a. mit iPads, einem unterhaltsamen Videoclip, inspirierenden Moderationen, überraschenden Momenten, Games etc.

Durch eine ausgeklügelte Planung können ca. 13 Gruppen das Projekt besuchen. Kleingruppen, Religions- und Konfklassen, Cevi Leiter, der Teensclub und ein Jugendgottesdienstmeeting runden den Gruppenmix ab. Trotz des grossen Einsatzzeitrahmen von :b live können nicht alle Gruppen in diesem Alter erreicht werden. Daher planen wir mit der Perspektive, :b live alljährlich anbieten zu können. Eine gute Vorbereitung in den einzelnen Gruppen und die konkrete Nacharbeit mit Materialien vom Bibellesebund sollen dafür sorgen, dass das Projekt bei den Jugendlichen nachhaltig bleibt.

Am Sonntag 22. September findet der Gottesdienst im Kurzdorf um 10.30 Uhr zum Thema Bibel statt. Pfr. Andreas Bänziger und Michael Matter vom Bibellesebund werden einen interessanten Gottesdienst gestalten. Im Anschluss können die Zelte, das Angebot des Bibellesebundes und Beispiele aus den Programmen aus der vergangen Woche hautnahe kennengelernt werden.

Im Rahmen dieser öffentlichen Besichtigung servieren wir Ihnen gerne einen feinen Kaffee oder Tee. Stellen Sie den Profis vom Bibellesebund Ihre Fragen zur Bibel und erleben Sie mit, was die Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der vergangenen Woche erlebt haben.

Weitere Infos zum Projekt :b live vom Bibellesebund hier: www.b-live.org
Bereitgestellt: 01.09.2013      
aktualisiert mit kirchenweb.ch