Tagesimpuls

Veranstaltungen

René Oettli

HEKS-Brot für alle

Brot für alle (BFA) ist der Entwicklungsdienst der Evangelischen Kirchen der Schweiz und gehört seit 2021 zum HEKS, dem Hilfswerk der Evangelischen Kirchen der Schweiz. HEKS Brot für alle unterstützt weltweit gegen 400 Entwicklungsprojekte und -Programme und führt jährlich während sechs Wochen vor Ostern eine Sammel- und Informationskampagne durch. HEKS Brot für alle engagiert sich zusammen mit der katholischen Organisation Fastenaktion für wirtschaftliche sowie politische und soziale Rahmenbedingungen in der Entwicklungspolitik.
Die verfolgten Grundprinzipien lauten: Respektierung der Menschenrechte und nachhaltige Entwicklung für alle Menschen.
Philippinen-ALLGEMEIN-2011-Taifun-Sendong-Fotograf_Bob-Timonera-0010-600x450 (Foto: René Oettli)

 

Kampagnenplakat 2023

Kampagnenplakat 2023

Hungertuch 2023

Hungertuch 2023

Die Kampagne 2023: Klimagerechtigkeit - jetzt. Für welche Welt wollen wir verantwortlich sein?
Klimaextreme wie Dürreperioden, übermässige Niederschläge oder Wirbelstürme gefährden den Anbau von Nahrungsmitteln von Millionen Menschen. Dies trifft kleinbäuerliche Familien im globalen Süden mit Hunger und Not und offenbart eine der herrschenden Ungerechtigkeiten: Die Menschen, die am wenigsten zur Klimaerhitzung beitragen, leiden am meisten darunter. Deshalb stellt die Ökumenische Kampagne 2023 im Rahmen der Themenreihe Klimagerechtigkeit das Recht auf Nahrung, die Produktion der Nahrungsmittel und unsere Ernährungsgewohnheiten in den Fokus.

Wir freuen uns, wenn Sie sich durch die Kampagne angesprochen fühlen und die Ziele unterstützen möchten. Vielen herzlichen Dank!
Hier die Daten unseres Spendenkontos.

"HEKS-Brot für alle" Sammlung der Evang. Kirchgemeinde Frauenfeld
PC 85-290-6 IBAN CH59 0900 0000 8500 0290 6
Das Programm zur Aktion 2023
Seit mehr als 50 Jahren engagiert sich HEKS-Brot für alle gemeinsam mit Fastenaktion in der Ökumenischen Kampagne für eine gerechte Welt. Der Einsatz für Menschenrechte und Menschenwürde zieht sich wie ein roter Faden durch die Kampagnen der letzten Jahrzehnte. So auch in die kommende Aktionskampagne von 2023.
Unsere Ökumenische Aktion beinhaltet während der Fastenzeit bis zum Karfreitag folgende Programmpunkte:

Ökumenischer Gottesdienst zum Beginn der Fastenzeit
Sonntag, 26. Februar, 10:30 Uhr
Kath. Stadtkirche St. Nikolaus
anschliessend Apéro

Tägliche Kurzandachten
27. Februar bis 1. April jeweils Montag bis Samstag um 10 Uhr
Kath. Stadtkirche St. Nikolaus

Benefiz-Jassturnier
Gemeinsam jassen und dabei noch Gutes tun!
Montag, 6. März, 19:30-22:00 Uhr
Begegnungszentrum VIVA, Rheinstrasse 46
Einsatz: Fr. 15.- (für unsere Kampagne)

Themenabend Fasten
Donnerstag, 23. Februar, 18:30 Uhr
Im Stadtlabor
Fastenwoche
Samstag, 4. bis Freitag, 10. März, täglich, jeweils 18:30-19:30 Uhr
Im Stadtlabor

Pilgern auf dem Jakobsweg
Wanderzeit ca. 3 Stunden
Samstag, 25. März, um 08:50 Uhr
Treffpunkt Bahnhof Frauenfeld
Rückkehr ca. 16:00 Uhr
Keine Anmeldung

Benefizkonzert für den Kongo
Gospelchor Yes Aadorf
Sonntag, 19. März, 17:00 Uhr
Evang. Stadtkirche

Zwei Frauenfelder Suppentage.
Indoor: Samstag, 11. März
Katholisches Pfarreizentrum
Klösterliweg 6
Outdoor: Samstag, 18. März
Im "Suure Winkel", Freiestrasse 10
Jeweils 11:00-13:00 Uhr

Alle Detailinfos zu den unterstützten Projekten und zum Programm der Kampagne 2023 finden Sie in den angefügten Dokumenten.
Weitere Infos zur Organisation hier.
Kontaktperson
Dokumente
Bereitgestellt: 23.01.2023    Besuche: 22 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch