Gottesdienst mit Worshipband mit Livestream

Twint Evang Kirch Frauenfeld <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Hansruedi&nbsp;Vetsch)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>14</div><div class='bid' style='display:none;'>9628</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>
So. 17.01.2021, 10.30 bis 11.30 Uhr
Kirche Kurzdorf, Rheinstrasse 42, 8500 Frauenfeld
Pfarrperson: Samuel Kienast
Predigttext: Lied "Blessed be your name" & Luk 22,39-46
Musik: Worshipband
Kollekte: Onesimo
Gottesdienst mit Anmeldung - Anmeldung siehe unten auf dieser Seite.

Gottesdienstablauf:
Text: Lied "Blessed be your name" & Luk 22,39-46 (Jesus auf dem Ölberg)
Lesung: Hiob 1,1.13-21


Sammlung
Intro: Lobe den Herren (RG 242, 1.3.4)
• Alpha-Video
• Begrüssung
• Gebet
Lied: Blessed be your name (RW 21)
• Lied: Ich trau auf dich, oh Herr (RW 35)



Verkündigung
• Lesung: Hiob 1,1.13-21
• Predigt zu "Blessed be your name – Loben in jeder Lebenslage? - Lukas 22,39-46“
Video: Blessed be your name - erlebt

Anbetung/Worship
Predigtlied: Dir gehört mein Lob (RW 21)
• Herr, ich komme zu Dir (RW 31)
• Lobe den Herrn, meine Seele (RW 39)
• Immer und überall
• Höher


Fürbitte & Sendung
• Fürbitte
• Mitteilungen
• Unser-Vater-Lied: Bist zu uns wie ein Vater
• Sendung & Segen
• Outro-Segenslied "Der Herr segne dich"

Hinweise zum Programm für Kinder und Jugendliche:
Daten und Zeiten der Chinderhüeti
Daten und Zeiten der Sunntigschuel
Daten und Zeiten der Jugendgottesdienste

Liedtexte:
Lobe den Herren
1) Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren,
Lob ihn, o Seele, vereint mit den himmlischen Chören.
Kommet zuhauf,
Psalter und Harfe, wacht auf,
lasset den Lobgesang hören!

3) Lobe den Herren, der künstlich und fein dich bereitet,
der dir Gesundheit verliehen, dich freundlich geleitet.
In wie viel Not
hat nicht der gnädige Gott
über dir Flügel gebreitet!

4) Lobe den Herren, der sichtbar dein Leben gesegnet,
der aus dem Himmel mit Strömen der Liebe geregnet.
Denke daran,
was der Allmächtige kann,
der dir mit Liebe begegnet!

Ich trau auf dich, o Herr
Ich trau auf dich, o Herr.
Ich sage: Du bist mein Gott.
In deiner Hand steht meine Zeit,
in deiner Hand steht meine Zeit.

Gelobet sei der Herr!
Denn er hat wunderbar
seine Liebe mir erwiesen
und Güte mir gezeigt.

Blessed be your name
Blessed be Your name
In the land that is plentiful
Where Your streams of abundance flow
Blessed be Your name

Blessed be Your name
When I'm found in the desert place
Though I walk through the wilderness
Blessed be Your name

Ev’ry blessing You pour out I’ll
Turn back to praise
When the darkness closes in Lord
Still I will say

Blessed be the name of the Lord
Blessed be Your name
Blessed be the name of the Lord
Blessed be Your glorious name


Blessed be Your name
When the sun's shining down on me
When the world's all as it should be
Blessed be Your name

Blessed be Your name
On the road marked with suffering
Though there's pain in the offering
Blessed be Your name

You give and take away
You give and take away
My heart will choose to say
Lord blessed be Your name


Dir gehört mein Lob (Blessed be)
Dir gehört mein Lob,
wenn dein Segen in Strömen fließt,
du mir mehr als genügend gibst.
Dir gehört mein Lob.

Und dir gehört mein Lob,
auch wenn ich mich verloren fühl.
In der Wüste und ohne Ziel.
Dir gehört mein Lob.

Jeder Segen, den du schenkst,
wird zum Lob für dich.
Und selbst, wenn ich im Dunkeln steh,
Herr, gilt das für mich.

Jesus, dir gehört all mein Lob,
dir gehört mein Lob.
Jesus, dir gehört all mein Lob
Deinen Namen preise ich, Herr.

Dir gehört mein Lob,
wenn die Sonne am Himmel scheint,
es das Leben gut mit mir meint.
Dir gehört mein Lob.

Und dir gehört mein Lob,
wenn der Weg auch nicht einfach ist,
sich mein Lobpreis mit Leiden mischt.
Dir gehört mein Lob.

Egal, was du mir gibst,
egal, was du mir nimmst.
Du bist und bleibst mein Gott.
Nur dir gehört mein Lob.


Herr ich komme zu dir
Herr, ich komme zu dir,
und ich steh' vor dir, so wie ich bin.
Alles, was mich bewegt, lege ich vor dich hin.

Herr, ich komme zu dir,
und ich schütte mein Herz bei dir aus.
Was mich hindert, ganz bei dir zu sein, räume aus!

Meine Sorgen sind dir nicht verborgen,
du wirst sorgen für mich.
Voll Vertrauen will ich auf dich schauen.
Herr, ich baue auf dich!

Gib mir ein neues, ungeteiltes Herz.
Lege ein neues Lied in meinen Mund.
Fülle mich neu mit deinem Geist,
denn du bewirkst dein Lob in mir.

Lobe den Herrn, meine Seele
Lobe den Herrn, meine Seele,
und seinen heiligen Namen.
Was er dir Gutes getan hat,
Seele, vergiss es nicht, amen.
Lobe, lobe den Herrn, lobe den Herrn, meine Seele.
Lobe, lobe den Herrn, lobe den Herrn, meine Seele.


1) Der meine Sünden vergeben hat,
der mich von Krankheit gesund gemacht,
den will ich preisen mit Psalmen und Weisen,
von Herzen ihm ewiglich singen:

2) Der mich im Leiden getröstet hat,
der meinen Mund wieder fröhlich macht,
den will ich preisen mit Psalmen und Weisen,
von Herzen ihm ewiglich singen:

3) Der mich vom Tode errettet hat,
der mich behütet bei Tag und Nacht,
den will ich preisen mit Psalmen und Weisen,
von Herzen ihm ewiglich singen:

4) Der Erd und Himmel zusammenhält,
unter sein göttliches Ja-Wort stellt,
den will ich preisen mit Psalmen und Weisen,
von Herzen ihm ewiglich singen:

Immer und überall
1) Immer und überall bisch Du gegewärtig.
Immer und überall bisch Du bi mir, umgibsch du mich.
Ob ich dini Nöchi gspühr oder nöd,
ob ich mich verlasse fühl oder nöd.
Mich cha nüt da dra hindre dich azbätte, Herr.

Jede Moment, solang mis Herz schlat
lieb ich dich mit all'm won ich ha.
Wet dich verehre und a dich dänke.
Immer und überall won ich hi gah.
Jede Moment, solang mis Herz schlat,
lieb ich dich mit all'm won ich ha.
Wet dich verehre und a dich dänke.
Ich gib dir mis Läbe und bät dich a.


2) Immer und überall isch Ziit für Abätig.
Immer und überall egal was ich tue,
und wie's mir gaht.
Ob ich d'Sunne schiine gsehn oder nöd.
Ob mich d'Dunkelheit umhüllt oder nöd.
Mich cha nüt da dra hindre dich azbätte, Herr.

Bist zu uns wie ein Vater
1) Bist zu uns wie ein Vater,
der sein Kind nie vergisst.
Der trotz all seiner Größe
immer ansprechbar ist.

Vater, unser Vater,
alle Ehre deinem Namen.
Vater, unser Vater,
bis ans Ende der Zeiten. Amen.

2) Deine Herrschaft soll kommen.
Das, was du willst, geschehn.
Auf der Erde, im Himmel,
sollen alle es sehn.

3) Gib uns das, was wir brauchen,
gib uns heut unser Brot.
Und vergib uns den Aufstand
gegen dich und dein Gebot.

4) Lehre uns, zu vergeben,
so wie du uns vergibst.
Lass uns treu zu dir stehen,
so wie du immer liebst.

5) Nimm Gedanken des Zweifels
und der Anfechtung fort.
Mach uns frei von dem Bösen,
durch dein mächtiges Wort.

6) Deine Macht hat kein Ende,
wir vertrauen darauf.
Bist ein herrlicher Herrscher
und dein Reich hört nie auf.
Kontakt: Pfr. Samuel Kienast

Anmeldung zum Gottesdienst

Falls unten keine Eingabefelder erscheinen, hat es noch einige wenige Plätze für spontane BesucherInnen. Zudem sind sie eingeladen den Gottesdienst via Übertragung im VIVA mitzufeiern. Der Der Gottesdienst wird auch per Livestream übertragen
Bitte melden Sie sich mit diesem Formular oder telefonisch im Sekretariat an:
Montag bis Freitag, 08.00 - 11.30 und 13.30 bis 16.30 Uhr: Tel 052 723 22 44
Nötig sind Vorname, Name. Weitere Angaben sind in der Kirche am Platz auszufüllen.
Pro teilnehmende Person bitte 1 separates Formular ausfüllen.

Dieses Formular wurde geschlossen.
Ein Eintrag ist nicht mehr möglich!



Besuche: 37 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch