Ökumenischer Gottesdienst mit Livestream

Twint Evang Kirch Frauenfeld <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Hansruedi&nbsp;Vetsch)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>14</div><div class='bid' style='display:none;'>9628</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>
So. 17.01.2021, 10.30 bis 11.30 Uhr
Stadtkirche, Freiestrasse 12, 8500 Frauenfeld
Musik: Annelies Dumelin
Kollekte: Onesimo
Gottesdienst mit Anmeldung - Anmeldung siehe unten auf dieser Seite.

Bleibt in der Liebe - Joh 15, 8-9: folgt

Sammlung
Eingangsspiel: Orgel
Gruss- & Eingangswort
Eingangslied 159, 1-3: Liebster Jesu, wir sind hier

1. Liebster Jesu, wir sind hier, / dich und dein Wort anzuhören; / lenke Sinnen und Begier / auf die süssen Himmelslehren, / dass die Herzen von der Erden / ganz zu dir gezogen werden.
2. Unser Wissen und Verstand / ist mit Finsternis verhüllet, / wo der Geist, den du gesandt, / nicht mit hellem Licht uns füllet. / Gutes Denken, Tun und Dichten / musst du selbst in uns verrichten.
3. O du Glanz der Herrlichkeit, / Licht vom Licht, aus Gott geboren, / mach uns allesamt bereit, / öffne Herzen, Mund und Ohren. / Unser Bitten, Flehn und Singen / lass, Herr Jesu, wohl gelingen.

Anbetung
Psalmgebet 121: Ps 85 – im Wechsel

2 Du hast dein Land begnadigt, HERR, hast Jakobs Geschick gewendet. 3 Du hast die Schuld deines Volkes vergeben, getilgt all ihre Sünde. Sela 4 Du hast zurückgezogen all deinen Grimm, abgewendet die Glut deines Zorns.
5 Wende dich zurück zu uns, Gott unseres Heils, und lass ab von deinem Unmut gegen uns.
6 Willst du uns ewig zürnen, deinen Zorn hinziehen von Generation zu Generation?
7 Bist du nicht der, der uns das Leben wiedergeben kann, dass dein Volk sich deiner freut?
8 Lass uns, HERR, deine Güte schauen, und schenke uns deine Hilfe. 9 Ich will hören, was Gott spricht; der HERR, er verkündet Frieden seinem Volk und seinen Getreuen, damit sie nicht wieder der Torheit verfallen. 10 Nahe ist denen seine Hilfe, die ihn fürchten, dass Herrlichkeit wohne in unserem Land.
11 Gnade und Treue finden zusammen, es küssen sich Gerechtigkeit und Friede.
12 Treue sprosst aus der Erde, und Gerechtigkeit schaut vom Himmel hernieder.
13 Der HERR gibt das Gute und unser Land seinen Ertrag. 14 Gerechtigkeit geht vor ihm her und bestimmt den Weg seiner Schritte.


Bittgebet
Loblied 795, 1.4.7: Sonne der Gerechtigkeit

1. Sonne der Gerechtigkeit, / gehe auf zu unsrer Zeit; / brich in deiner Kirche an, / dass die Welt es sehen kann.
4. Tu der Völker Türen auf; / deines Himmelreiches Lauf / hemme keine List noch Macht. / Schaffe Licht in dunkler Nacht.
7. Lass uns eins sein, Jesu Christ, / wie du mit dem Vater bist, / in dir bleiben allezeit, / heute wie in Ewigkeit.


Verkündigung
Schriftlesung: Johannes 15,1-17
Predigt
Zwischenspiel

Fürbitte
Fürbitte
Glaubenslied 650: Mein Herr und mein Gott

Mein Herr und mein Gott, / nimm alles von mir, / was mich hindert zu dir. / Mein Herr und mein Gott, / gib alles mir, / was mich führet zu dir. / Mein Herr und mein Gott, / o nimm mich mir / und gib mich ganz zu Eigen dir.

Mitteilungen

Sendung
Unser Vater
Schlusslied 343, 1-3: Komm Herr segne uns

1. Komm, Herr, segne uns, dass wir uns nicht trennen,/ sondern überall uns zu dir bekennen./ Nie sind wir allein, stets sind wir die Deinen./ Lachen oder Weinen wird gesegnet sein.
2. Keiner kann allein Segen sich bewahren./ Weil du reichlich gibst, müssen wir nicht sparen./ Segen kann gedeihn, wo wir alles teilen,/ schlimmen Schaden heilen, lieben und verzeihn.
3. Frieden gabst du schon, Frieden muss noch werden,/ wie du ihn versprichst uns zum Wohl auf Erden./ Hilf, dass wir ihn tun, wo wir ihn erspähen;/ die mit Tränen säen, werden in ihm ruhn.

Segen
Ausgangsspiel: Orgel

Anmerkung: Wie jetzt üblich singen wir die Lieder nicht als Gemeinde. Wir haben eine Vorsängerin und können die Liedtexte für uns lesen.


Hinweise zum Programm für Kinder und Jugendliche:
Daten und Zeiten der Chinderhüeti
Daten und Zeiten der Sunntigschuel
Daten und Zeiten der Jugendgottesdienste
Kontakt: Pfr. Hansruedi Vetsch

Anmeldung zum Gottesdienst

Falls unten keine Eingabefelder erscheinen, ist der Gottesdienst bereits ausgebucht.
Der Gottesdienst in der Stadtkirche wird auch per Livestream übertragen
Bitte melden Sie sich mit diesem Formular oder telefonisch im Sekretariat an:
Montag bis Freitag, 08.00 - 11.30 und 13.30 bis 16.30 Uhr: Tel 052 723 22 44
Nötig sind Vorname, Name. Weitere Angaben sind in der Kirche am Platz auszufüllen.
Pro teilnehmende Person bitte 1 separates Formular ausfüllen.

Dieses Formular wurde geschlossen.
Ein Eintrag ist nicht mehr möglich!



Besuche: 60 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch