Facebook

Ressort Feiern

Livestream Familiengottesdienst

TWINT-Code Kollekte<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3</div><div class='bid' style='display:none;'>9657</div><div class='usr' style='display:none;'>27</div>
So. 17.05.2020, 10.00 bis 11.00 Uhr
Kirche Kurzdorf, Rheinstrasse 42, 8500 Frauenfeld
Pfarrperson: Marcel Schmid
Musik: Christoph Lowis
Kollekte: CEVI Ostschweiz 9000 St. Gallen Postfinance, 3000 Bern CH19 0900 0000 8500 7201 1
Pfr. Marcel Schmid, Karin Meyer, Rahel Frei und Schatzchistenteam

Thema: Bau doch dis Huus nöd uf sandige Grund...


1. Lied: Eifach super

Eifach super, dass du da bisch, eifach super, dass du da bisch.
Eifach super, chum mir lobed Gott, dr Herr.
Eifach super, dass du da bisch, eifach super, dass du da bisch.
Eifach super, chum mir lobed Gott, dr Herr.

a. Eifach super, chum mit chlatsched…

b. Eifach super, chum mir hüpfe...

c. Eifach super, chum mir stampfe...

d. Eifach super, chum mir tanze...

2. Begrüssung und Einleitung

3. Gebet

4. Lied: Gottes Liebi isch so wunderbar

Gottes Liebi isch so wunderbar, Gottes Liebi isch so wunderbar. Gottes Liebi isch so wunderbar, so wunderbar.
So höch, me cha nid drüber gah, so teuf, me cha ni drunder gah, so wit, me cha nid drumumge gah, so wunderbar.

5. Anleitung Kids: hier klicken

6. Lied: Gott baut ein Haus

Gott baut ein Haus, das lebt, aus lauter bunten Steinen, aus grossen und aus kleinen, eins, das lebendig ist.

Gott baut ein Haus, das lebt, wir selber sind die Steine, sind grosse und auch kleine, du, ich und jeder Christ.

Gott baut ein Haus, das lebt, er selbst weist dir die Stelle in Ecke, Mauer, Schwelle, da, wo du nötig bist.

Gott baut ein Haus, das lebt, du trägst und wirst getragen, in allen Lebenslagen, weil du verbunden bist.

Gott baut ein Haus, das lebt, er sucht in allen Ländern nach Menschen, die was ändern, damit's für alle ist.

7. Geschichte vom Hausbau

8. Schätze für heute

9. Lied: Friede wünsch ich dir

Friede wünsch ich dir und Friede wünsch ich mir.
Friede für eus alli und für die ganzi Welt.

10. Kurzpredigt

11. Musikstück

12. Mitteilungen

13. Segen

14. Segenslied: Gott hät di gärn

Gott hät di gärn, er isch bi dir und luegt für dich.
wänn du jetzt gasch, dänn wünsch i dir: «Bhüet di Gott»!
Kontakt: Pfr. Marcel Schmid
Besuche: 498 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch