Facebook

Samuel Kienast

NIGERIA – Wo Frieden und Gerechtigkeit sich umarmen?!

Wo Frieden und Gerechtigkeit sich umarmen (Foto: Samuel Kienast)

So 5.Sept, 10.30 Uhr Kirche Kurzdorf: Thurgauer Sonntag der weltweiten Kirche mit Jochen Kirsch, Direktor Mission 21
Samuel Kienast,
In den Medien steht Nigeria kaum für Frieden und Gerechtigkeit. Vielmehr lesen wir von brutalen Überfällen auf Schulen und Kirchen, von Massenentführungen von Mädchen und anderen Konflikten im Norden des Landes. Wie Christen in Nigeria leben und wie sich die Kirche unter diesen Vorzeichen für Frieden und Gerechtigkeit einsetzt, davon berichtet Jochen Kirschm Direktor von Mission 21, im Gottesdienst und einem kurzen Vortrag nach dem Mittagessen im VIVA.
Für das Essen ist eine Anmeldung auf der Website oder im Sekretariat erwünscht.

Flyer Sonntag weltweite Kirche 21 - 2 (Foto: Samuel Kienast)


Flyer Sonntag weltweite Kirche 21 (Foto: Samuel Kienast)

Anmeldung zum Mittagessen

Für das Essen wird ein Unkostenbeitrag empfohlen
Vorname*
Name*
Anzahl weitere Personen
Telefon
E-Mail
Bemerkung
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)


Bereitgestellt: 28.08.2021     Besuche: 34 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch