Facebook

Samuel Kienast

Sa 12.Dez - Eine Million Sterne

EineMillionSterne (Foto: Caritas)

Ein Zeichen der Hoffnung auf dem Schlossbergplatz: Die Konfklasse von Samuel Kienast lädt am 12.Dez von 17.00 - 19.00 Uhr dazu ein, eine Kerze anzuzünden, in Solidarität mit Menschen, die von Armut betroffen sind.
Samuel Kienast,
Ein Licht anzünden,
ein starkes Zeichen setzen.


Was ist das für ein Anlass?
Mit der Aktion «Eine Million Sterne» wird ein stilles Zeichen der Solidarität mit Armutsbetroffenen in der Schweiz gesetzt. In der ganzen Schweiz leuchten an zahlreichen Orten Kerzenmeere der Caritas-Organisationen und weiteren Partner www.einemillionsterne.ch.

Warum braucht es diesen Anlass?
Schon vor der Krise waren in der Schweiz über 1.2 Millionen Menschen von Armut betroffen oder gefährdet. Allein im Kanton Thurgau sind über 21‘250 Menschen auf die Unterstützung von Sozialleistungen angewiesen. Durch die Krise sind dieses Jahr Tausende weitere unerwartet und unverschuldet in finanzielle Not geraten. Die Unsicherheit ist gross.

Zünden Sie ein Zeichen der Hoffnung an!
Kommen Sie vorbei und zünden Sie eine Kerze an.

Ort: Standort von Glacéwagen & Glühweinstand in normalen Jahren. Vor der Polizei.
Bereitgestellt: 11.12.2020      
aktualisiert mit kirchenweb.ch