Facebook

Samuel Kienast

Im Internet: Andachten zur Fastenzeit

Kampagnenplakat 2020<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>625</div><div class='bid' style='display:none;'>9553</div><div class='usr' style='display:none;'>224</div>

Die Fastenzeit ist nicht abgesagt - auch in Coronazeiten! Und Ostern erst recht nicht! Unser Herr lebt! Darum werden die täglichen ökumenischen Andachten bis am 4.April im Internet zur Verfügung stehen: Jeder Tag ein kurzer Input von einem kirchlichen Mitarbeiter oder engagierten Laien.
Samuel Kienast,
Auch in diesen herausfordernden Zeiten sollen wir täglich ermutigt werden und auch die übrigen Herausforderungen unserer Zeit neben Corona im Blick behalten. Darum finden Sie hier jeden Tag einen kurzen Impuls zur Fastenkampagne.


Mittwoch, 1.April 2020, Dieter Ringger, Heilsarmeeoffizier

„Obwohl JESUS der SOHN GOTTES war,
lernte er GEHORSAM in seinem Leiden!“

Hebräerbrief 5,8

• Es ist nicht nur trostvoll, sondern überaus ermutigend zu sehen, dass selbst Jesus,
durch den alles, was geschaffen ist Bestand hat, uns zeigt, welche wunderbaren Auswirkungen es mit sich bringt, wenn wir lernen, auf die rechte Art zu gehorchen!
Jesus kannte unser Leben und unsere Problem hier; Er war uns völlig gleich gestellt!
Gehorchen = Horchen!! Das ist viel mehr als bloss (zufällig) etwas hören!
Horchen ist Anstrengung, braucht unseren steten Willen, Ausdauer und Kraft!
• Entscheidend wichtig ist, welcher Instanz wir gehorchen – GOTT oder Mensch?!
Leiden haben manchmal mit unserem zu grossen Ego zu tun! Wir leiden, weil wir etwas nicht haben können! Verzichte sind nicht unbedingt Verluste!
„Es ist vollbracht!“ - Jesus ist Sieger!

Ich ernte, was ich säe!




Weitere Andachten sind unter folgendem link zu finden:

https://www.evang-frauenfeld.ch/taegliche-andachten
Bereitgestellt: 20.03.2020     Besuche: 16 heute, 376 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch