Tagesimpuls

Ressort Feiern

Gottesdienst - traditionell ohne Zertifikat

Twint Sticker Evang Kirchgemeinde Frauenfeld (Foto: Ressort Feiern)
So. 09.01.2022, 09.15 bis 10.15 Uhr
Stadtkirche, Freiestrasse 12, 8500 Frauenfeld
Kontakt: Pfr. Hansruedi Vetsch
Musik: Annelies Dumelin
Kollekte: Schulen in Ecuador
Gott sucht und findet - Die Überraschung (Lk 15, 3-10)

Sammlung
Eingangsspiel: Orgel
Gruss- & Eingangswort
Eingangslied 162, 1.6.7: Gott ist gegenwärtig

1. Gott ist gegenwärtig. / Lasset uns anbeten / und in Ehrfurcht vor ihn treten. / Gott ist in der Mitte. / Alles in uns schweige / und sich innigst vor ihm beuge. / Wer ihn kennt, / wer ihn nennt, / schlag die Augen nieder; / gebt das Herz ihm wieder.

6. Mache mich einfältig, / innig, abgeschieden, / sanft und still in deinem Frieden; / mach mich reinen Herzens, / dass ich deine Klarheit / schauen mag in Geist und Wahrheit; / lass mein Herz / überwärts / wie ein Adler schweben / und in dir nur leben.

7. Herr, komm in mir wohnen, / lass mein Geist auf Erden / dir ein Heiligtum noch werden; / komm, du nahes Wesen, / dich in mir verkläre, / dass ich dich stets lieb und ehre. / Wo ich geh, / sitz und steh, / lass mich dich erblicken / und vor dir mich bücken.


Anbetung
Psalmgebet 143, 1-14: Ps 139, 1-14

1 HERR, du erforschest mich und kennest mich.
2 Ich sitze oder stehe auf, so weißt du es; du verstehst meine Gedanken von ferne.
3 Ich gehe oder liege, so bist du um mich und siehst alle meine Wege. 4 Denn siehe, es ist kein Wort auf meiner Zunge, das du, HERR, nicht alles wüsstest.
5 Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir. 6 Diese Erkenntnis ist mir zu wunderbar und zu hoch, ich kann sie nicht begreifen.
7 Wohin soll ich gehen vor deinem Geist, und wohin soll ich fliehen vor deinem Angesicht?
8 Führe ich gen Himmel, so bist du da; bettete ich mich bei den Toten, siehe, so bist du auch da.
9 Nähme ich Flügel der Morgenröte und bliebe am äußersten Meer,
10 so würde auch dort deine Hand mich führen und deine Rechte mich halten.
11 Spräche ich: Finsternis möge mich decken und Nacht statt Licht um mich sein –,
12 so wäre auch Finsternis nicht finster bei dir, und die Nacht leuchtete wie der Tag. Finsternis ist wie das Licht.
13 Denn du hast meine Nieren bereitet und hast mich gebildet im Mutterleibe.
14 Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.

Bittgebet
Loblied 239, 1-3: Gelobet sei der Herr

1. Gelobet sei der Herr, / mein Gott, mein Licht, mein Leben, / mein Schöpfer, der mir hat / mein Leib und Seel gegeben, / mein Vater, der mich schützt / von Mutterleibe an, / der alle Augenblick / viel Guts an mir getan.

2. Gelobet sei der Herr, / mein Gott, mein Heil, mein Leben, / des Vaters liebster Sohn, / der sich für mich gegeben, / der mich erlöset hat / mit seinem teuren Blut, / der mir im Glauben schenkt / das allerhöchste Gut.

3. Gelobet sei der Herr, / mein Gott, mein Trost, mein Leben, / des Vaters werter Geist, / den mir der Sohn gegeben, / der mir mein Herz erquickt, / der mir gibt neue Kraft, / der mir in aller Not / Rat, Trost und Hilfe schafft.

Verkündigung
Schriftlesung: Lk 15, 3-10
Predigt
Zwischenspiel: Orgel

Fürbitte
Abkündigungen
Fürbitte
Lied +59, 1-3 Du bist da wo Menschen leben

1.)Du bist da, wo Menschen leben
du bist da, wo Leben ist,
du bist wo Menschen leben,
du bist da wo Leben ist.

2.)Du bist da wo Menschen lieben,
du bist da wo Liebe ist,
du bist da wo Menschen lieben,
du bist da wo Liebe ist.

3.)Du bist da , wo Menshen hoffen
du bist da , wo Hoffnung ist,
du bist da wo Menschen hoffen,
du bist da , wo Hoffnung ist.

Mitteilungen
Sendung
Unser Vater
Schlusslied 346, 1-4: Bewahre uns Gott

1. Bewahre uns, Gott,/ behüte uns, Gott,/ sei mit uns auf unsern Wegen./ Sei Quelle und Brot/ in Wüstennot,/ sei um uns mit deinem Segen./ Sei Quelle und Brot/ in Wüstennot,/ sei um uns mit deinem Segen.

2. Bewahre uns, Gott,/ behüte uns, Gott,/ sei mit uns in allem Leiden./ Voll Wärme und Licht/ im Angesicht,/ sei nahe in schweren Zeiten./ Voll Wärme und Licht/ im Angesicht,/ sei nahe in schweren Zeiten.

3. Bewahre uns, Gott,/ behüte uns, Gott,/ sei mit uns vor allem Bösen./ Sei Hilfe, sei Kraft,/ die Frieden schafft,/ sei in uns, uns zu erlösen./ Sei Hilfe, sei Kraft,/ die Frieden schafft,/ sei in uns, uns zu erlösen.

4. Bewahre uns, Gott,/ behüte uns, Gott,/ sei mit uns durch deinen Segen./ Dein Heiliger Geist,/ der Leben verheisst,/ sei um uns auf unsern Wegen./ Dein Heiliger Geist,/ der Leben verheisst,/ sei um uns auf unsern Wegen.

Segen
Ausgangsspiel: Orgel

Anmeldung zum Gottesdienst

Falls unten keine Eingabefelder erscheinen, ist der Gottesdienst bereits ausgebucht.
Der Gottesdienst wird auch per Livestream übertragen

Dieses Formular wurde geschlossen.
Ein Eintrag ist nicht mehr möglich!



 
aktualisiert mit kirchenweb.ch