Facebook

Wolfgang Ackerknecht

Ein kräftiges Ja zum Ergänzungsbau VIVA im Kurzdorf

KV-Wahlen: Die Nominierten (Bild von Stefan Hilzinger/Thurg.Zeitung) (Foto: Stefan Hilzinger/Thur. Zeitung)

KV-Wahlen: Die Nominierten (Bild von Stefan Hilzinger/Thurg.Zeitung) (Foto: Stefan Hilzinger/Thur. Zeitung)

Die Kirchenbürger haben heute mit einem kräftigen Ja der Finanzierung für den Neubau „Viva“ im Kurzdorf zugestimmt. Auch die neue Kirchenvorsteherschaft wurde glanzvoll gewählt. Ein Freudentag für die Kirchgemeinde Frauenfeld!
Wolfgang Ackerknecht,
Bei einer Stimmbeteiligung von 31,1 % wurde der Ergänzungsbau „Viva“ mit 79,4 % Ja-Stimmen gutgeheissen. Wir freuen uns sehr, dass wir damit dieses vielversprechende Gebäude erstellen können und freuen uns auf die neuen Möglichkeiten für Begegnungen und das kirchliche Leben. Die Bauarbeiten werden nun im März 2016 beginnen und bis Frühjahr 2017 dauern.

Auch den Kirchenvorstehern gratulieren wir ganz herzlich und freuen uns, die nächsten Jahre mit ihnen zusammen in Angriff zu nehmen.

Gewählt wurden:

- Heinz Stübi - Präsident (neu) - 1'676 Stimmen
- Monika Blumer (bisher) - 1'561 Stimmen
- Bernhard Rieder (bisher) - 1''559 Stimmen
- Bernhard Vetterli (bisher) - 1'555 Stimmen
- Stephan Winkler (neu) - 1'534 Stimmen
- Emanuela Schäppi (neu) - 1'533 Stimmen
- Josef Steiner (neu) - 1'529 Stimmen
- Lucia Mettler (neu) - 1'508 Stimmen

- Wolfgang Ackerknecht - Kirchenpfleger (bisher) - 1'663 Stimmen

Wir danken allen für ihre Bereitschaft, sich als Kirchenvorsteher in unserer Kirchgemeinde zu engagieren und wünschen ihnen viel Freude an ihren Aufgaben und Gottes Segen.
Bereitgestellt: 28.02.2016      
aktualisiert mit kirchenweb.ch