Facebook

Elisabeth Kienast

Casino im Februar

Ein steiler Weg (Foto: Michael Hächler)

Ein steiler Weg (Foto: Michael Hächler)

Vergeben Ja - vergessen nie?
Elisabeth Kienast,

am 11.2.2015 im Casino Frauenfeld um 9 Uhr

„Ich möchte ja vergeben, aber…“ so hört man immer wieder. Doch immer wieder tauchen alte Szenen und Bilder auf, wenn der Ehepartner, gute Freunde, Verwandte oder Bekannte uns verletzt und enttäuscht haben. Was nun?
Kann man vergeben lernen? Kann man sich versöhnen mit Menschen und dem eigenen Lebensweg, wenn Schweres vorgefallen ist? Gott möchte, dass wir vergeben; und er hat gute Gründe dafür. Die Referentin zeigt auf, was Vergeben ermöglicht, was es erschwert und wie wir es einüben können.

Angaben zur Person
Monika Riwar ist evangelische Theologin und Pfarrerin. Seit über 16 Jahren tätig im Bereich Seelsorgeausbildung. Sie ist Lebensberaterin und Supervisorin mit eigener Praxis und arbeitet als Fachreferentin beim bcb Bildungszentrum Christliche Begleitung & Beratung. Neben ihrer Beratungs- und Ausbildungsarbeit hält sie in der Schweiz und in Deutschland Vorträge und Seminare zu seelsorgerlichen Themen. Monika Riwar wohnt in Muri AG.
Bereitgestellt: 11.12.2014      
aktualisiert mit kirchenweb.ch