Facebook

Jürg Buchegger

Wie kommt der Glaube zur Vernunft?

Seubert, Harald<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>540</div><div class='bid' style='display:none;'>5463</div><div class='usr' style='display:none;'>193</div>

Seubert, Harald

Glauben und Denken - ein Widerspruch?
Jürg Buchegger,
Sind Glauben und Denken Widersprüche, wie so viele heute annehmen? Muss ich den Verstand abgeben, wenn ich glauben will? Ist Glauben vor allem eine Sache des Gefühls?

Vortrag von Prof. Dr. Harald Seubert

Begegnungsraum Oberwiesen, Mittwoch, 22. Oktober 20.00 Uhr


Prof. Dr. Seubert ist seit 2010 Teil des Professoriums der Hochschule für Politik, München und Gastprofessor am Romano Guardini-Lehrstuhl für Religionsphilosophie an der Ludwig Maximilians-Universität München
2011: Lehrtätigkeit an der Katholischen Universität Eichstätt
Seit 2012: Professor für Philosophie und Religionswissenschaft an der Staatsunabhängigen Theologischen Hochschule Basel (STH Basel)

Auskunft: Pfr. Jürg Buchegger 052 720 62 73
Bereitgestellt: 24.08.2014      
aktualisiert mit kirchenweb.ch