Facebook

Simone Fuchs

Sonntagstreff für Alleinstehende

Sonntagstreff 150118 026<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>909</div><div class='bid' style='display:none;'>5831</div><div class='usr' style='display:none;'>201</div>

Sonntagstreff 150118 026

Sonntagstreff für Alleinstehende vom 18. Januar 2015
Am Sonntagstreff für Alleinstehende vom 18. Januar nahmen 55 Gäste teil. Unsere Pfarrfamilie Kienast erzählte von ihren eindrücklichen Erlebnissen und Begegnungen in Tansania, schön ergänzt mit Bildern.

Im Wechsel berichteten Elisabeth, Samuel und ihre Kinder Simon und Antje von persönlichen Eindrücken. Währenddem Elisabeth Krankenpflegepersonal ausbildete, habe sich ihr Ehemann um den Haushalt und die Kinder gekümmert. Dies sei recht anspruchsvoll gewesen, erklärte Samuel. Es gebe dort zum Beispiel keine Läden wie bei uns, sondern man müsse sich alles bei Einzelhändlern zusammensuchen. Im Gegensatz zu hier hätten die Leute in Tansania unendlich viel Zeit, alles laufe sehr gemächlich ab. Simon erinnerte sich an den schwierigen Start in der englischen Schule im total fremdem Umfeld, aber er habe sich bald zurecht gefunden. Speziell aufgefallen sei ihm vor allem nach seiner Rückkehr, wie friedlich die Leute in Tansania miteinander umgingen, auch in der Schule. Höhepunkte waren für die ganze Familie die seltenen Ausflüge in die Nationalparks mit all den Tieren.

Die Zeit verging für die Anwesenden wie im Flug. Die frohe, angeregte Stimmung blieb auch im zweiten Teil bei Kaffee und Kuchen.


Magdalena und Samuel Herzog
Bereitgestellt: 19.01.2015      
aktualisiert mit kirchenweb.ch