Suntigschuelwiehnacht - einmal ganz anders

21-Bild  (Foto: Marcel Schmid)

Alles war bereit: Die Rollen verteilt, das Bühnenbild erstellt - doch es kam anders...
Marcel Schmid,
Es war ja schon ein unangenehmes Déjà-Vue: Das Suntigschuelteam sitzt zusammen und berät, was in der gegenwärtigen Corona-Situation möglich ist. Drinnen geht nicht, das Spiel draussen aufführen: sehr schwierig... also alles abblasen?
Doch das Suntigschuelteam gab nicht klein bei und organisierte ein tolles Alternativprogramm: Von der Stadtkirche zum VIVA in einem Umzug mit schön verzierten Laternen, eine wunderschön gestaltete VIVA-Wiese mit Finnekerzen, eine zum nachdenken anregende Weihnachtsgeschichte, natürlich die bekannten und geliebten Weihnachtslieder und zum krönenden Abschluss Würste und Marshmallows vom Grill.
Doch dass so viele Familien kommen würden, damit hatte niemand gerechnet. Und so wurde das Alternativprogramm zu einer - einmal ganz anderen - schönen, runden und stimmungsvollen Suntigschuelwiehnacht.
Hier geht es zu einigen Bildern.
So wünschen wir Ihnen frohe und gesegnete Weihnachten!
Bereitgestellt: 21.12.2021      
aktualisiert mit kirchenweb.ch