Facebook

Rahel Frei

Raphael fährt weiter

21_09_RSc Harley (Foto: Rahel Frei)

Raphael Schneider möchte weiterfahren. Er hat die diakonische Stelle als Jugendarbeiter auf den 31. Oktober 21 gekündigt.
Wir bedauern seinen Entscheid sehr.
Raphael hat mit grossem Geschick massgeblich dazu beigetragen, dass mit dem Lighthouse 27 ein wertvoller Begegnungsort für Jugendliche entstanden ist.
So werden wir ihn mit dem Lighthouse 27 noch lange in guter Erinnerung behalten.

Im Gottesdienst vom 24. Oktober wird er in der Kirche Kurzdorf verabschiedet.
Wir danken Raphael ganz herzlich für seinen grossen Einsatz und wünschen ihm auf seiner Weiterfahrt Gottes Schutz und Seinen reichen Segen.
Rahel Frei,
Bereitgestellt: 02.09.2021     Besuche: 137 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch