Facebook

Ruth Krähenmann

60plus Ausflug mit Fahrt in den Südschwarzwald

Bei der Tannenmühle<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1380</div><div class='bid' style='display:none;'>9813</div><div class='usr' style='display:none;'>269</div>

Am 8. und 9. September waren Seniorinnen und Senioren auf einer Fahrt in den Schwarzwald.
Ruth Krähenmann,
Am 8. und 9. September haben rund 70 Personen unsern Nachbarkanton Schaffhausen und einen Schnitz des Südschwarzwalds mit dem Apfelcar «erfahren». Trotz Maskenpflicht im Car erlebte eine fröhliche Schar einen wunderbaren Tag. Im Gottesdienst mit dem Thema «Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben» fand Pfr. Jürg Buchegger eine passende Verbindung zur Gegend. Besten Dank an ihn und an Hans Stettler, den Organisten. Das Mittagessen gab es im Schwarzwaldgasthof Tannenmühle bei Grafenhausen. Einen deftigen Bienenstich durften wir abschliessend im Restaurant Gemeindehaus in Merishausen geniessen.

Der zweiten Gruppe wird der Zwischenfall mit dem Car in besonderer Erinnerung bleiben. Ein kleiner defekter Schlauch in den Innereien des Gefährts verhinderte die Weiterfahrt, was uns einen spontan organisierten Apero mit Rimuss und Gebäck bescherte. Während Firmenchef Walter Madörin mit einem Ersatzcar nach Hallau fuhr, haben wir «mit Rimuss stossed alli aa» auf die Weiterreise gewartet. Glücklich, dass es nicht irgendwo unterwegs passiert ist, haben alle Teilnehmenden das Verweilen bei der Kirche mit Gelassenheit und auch Humor aufgenommen.

Es waren zwei wunderschöne Tage mit bleibenden Erinnerungen.
Bereitgestellt: 15.09.2020     Besuche: 127 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch