Facebook

Wolfgang Ackerknecht

Ein gesegnetes neues Jahr!

Jahreslosung 2020 (Foto: Wolfgang Ackerknecht)

Das Jahr neigt sich seinem Ende. Ein kurzer Rück- und Ausblick.
Wolfgang Ackerknecht,
Die Jahresrückblicke der Medien zeigen uns in eindrücklichen Bildern die wichtigsten Ereignisse im 2019. Das Jahr war geprägt von der Klimadebatte, aber auch von Naturkatastrophen und politischen Umbrüchen in manchen Ländern. Kriegerische Auseinandersetzungen führten zu grossen Flüchtlingsströmen. Mittendrin gab es aber auch Hoffnungszeichen: Menschen, die sich - oftmals unbemerkt von den grossen Schauplätzen - uneigennützig für andere einsetzten. Oder Menschen, die verantwortungsbewusst und zuverlässig ihrer Arbeit nachgekommen sind. Sie sind der Kitt in der Gesellschaft. Dies lässt uns dankbar stimmen.

Ihnen persönlich und Ihren Angehörigen wünschen wir beim Rückblick auf 2019 die Erinnerung an schöne Erlebnisse, die Ihr Leben bereichert haben. Mögen diese besonderen Momente Sie zuversichtlich für das neue Jahr stimmen.

Der Text der Jahreslosung 2020 ist der Höhepunkt einer Geschichte, in welcher ein Vater Jesus um Heilung seines kranken Sohnes bittet. Der Junge wurde dann auch geheilt. - Die Jahreslosung ist uns eine Ermutigung, uns im Alltag an Jesus zu wenden. Ein solcher Schritt mag aufgrund der äusseren Umstände nicht immer einfach sein. Wir möchten Ihnen Mut machen, ihn doch zu wagen.

Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes neues Jahr.



Bereitgestellt: 30.12.2019      
aktualisiert mit kirchenweb.ch