Facebook

Elisabeth Kienast

Gemeinsam Kosmetikartikel herstellen und damit der Umwelt Sorge tragen

Seerosen<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>205</div><div class='bid' style='display:none;'>2080</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

Gemeinsam unterwegs sein und unsere Gewässer schützen indem wir selber Schampoos, Duschmittel und weitere kosmetische Produkte herstellen.
Daneben bleibt Zeit für Gemeinschaft und Austausch
Elisabeth Kienast,
Unsere Umwelt macht gerade schwierige Zeiten durch. Wir möchten auch unseren Teil beitragen, um verantwortungsvoll mit der Natur und damit der Schöpfung Gottes umzugehen.
Wir produzieren eigene Kosmetikartikel wie Duschmittel, Shampoo und ähnliches. Jede(r) kann sein passendes Mittel herstellen aus natürlichen Produkten und Düften. Das bedeutet: kein Mikroplastik, kein Palmöl, keine künstlichen Zusatzstoffe. Die Mittel sind einige Wochen haltbar.
Wir besorgen die Inhaltsstoffe, Gefässe und alles was nötig ist. Die Teilnehmenden können dann selber (mit Anleitung) die gewünschten Produkte mischen. Die Mittel werden dann zum Selbstkostenpreis, je nach Menge, abgegeben.

Mit Café und Gipfeli bleibt auch genug Zeit zum Austausch und für Gemeinschaft.

Donnerstag, 24.10., 9:00 bis 11:00 im Viva

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Für Kinder stehen Räume und Spielsachen im Chrüti zur Verfügung.
Anmeldung ist nicht nötig.
Weiterer Termin zum Wiederauffüllen: 22. Januar 2020


Bereitgestellt: 07.10.2019      
aktualisiert mit kirchenweb.ch