Facebook

Wolfgang Ackerknecht

Willkommensfeier im Zeichen von Freude und Zuversicht

Alles war bereitet: Die Kirche geschmückt, der VIVA-Saal und das Zelt dekoriert, die Küchenmannschaft gerüstet. Über 300 Gemeindeglieder und Gäste wohnten dem Gottesdienst bei, in welchem die beiden neuen Pfarrpersonen in unserer Kirchgemeinde eingesetzt wurden. Beim anschliessenden Apéro und Mittagessen genossen viele das Miteinander, das neben Ansprachen auch von Zirkuseinlagen bereichert wurde.
Wolfgang Ackerknecht,
Dekanin Esther Walch Schindler stellte den Gottesdienst unter die Stichworte von Säen und ernten. Sie überreichte den beiden ‚Neuen‘ je ein Häckerli, um den Gemeindeboden mit Liebe zu pflegen und die Grundlage fürs Gedeihen zu schaffen. In der Predigt sprach Pfarrer Marcel Schmid von der Liebe Gottes zu uns Menschen. Gott mache neues Leben möglich, das sich in seiner Fülle als grosses Geschenk erweist. Dies sei blühendes Leben, wenn wir aus und mit Gottes Liebe die Menschen lieben – und dadurch selber zu Beschenkten werden. Pfarrerin Sandra Leuenberger Wenger griff danach das Wort aus Psalm 1 mit dem Bild vom Baum auf, der an Wasserbächen gegründet ist. Für das Gedeihen und Reifen sei eine gute Verwurzelung wichtig. In der Gemeinschaft und im Miteinander trügen alle zum Gelingen bei. So sei das Leben des Einzelnen immer Teil eines grösseren Ganzen.

Nach dem Gottesdienst erfreute sich die Festgemeinde an einem feinen Mittagessen mit anschliessendem reichhaltigen Dessertbuffet mit diversen Cakes, Torten, einem Schoggibrunnen und feinen Früchten. Stark frequentiert war der Glacestand. Dazwischen gab es Ansprachen von Stadtpräsident Anders Stokholm, Thomas Markus Meier (Theologischer Leiter der Pfarrei St. Anna Frauenfeld) und Wilfried Bührer, Kirchenratspräsident sowie Musikeinlagen des Kinderchors aus dem Zirkus-Musical.

Unser Pfarrteam ist wieder komplett!
Bereitgestellt: 16.08.2018     Besuche: 88 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch