Facebook

Simone Fuchs

60plus Ausflug mit Car ins Appenzellerland und an den Bodensee

alte Marken<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1208</div><div class='bid' style='display:none;'>8315</div><div class='usr' style='display:none;'>201</div>

Die Kirchgemeinde Frauenfeld lädt Seniorinnen und Senioren zum traditionellen Ausflug am Dienstag, 4. und Mittwoch, 5. September 2018 zum Mittagessen in den Schnuggebock und zum Zvieri/Kunstführung ins Würth Haus Rorschach ein.
Simone Fuchs,
Dienstag, 4. und Mittwoch, 5. Sept. 2018


Kurze Andacht in der Kapelle Maria Dreibrunnen in Bronschhofen und Weiterfahrt
mit Car ins Appenzellerland. Im Schnuggebock «Grossmutters Bauernhaus», wo die
Zeit behutsam zurückgestellt wurde, «sönd wir wöllkomm» zum Mittagessen und
tauchen ein in das gute alte Damals. Am Nachmittag erwarten uns «Kunst/Kultur
und Zvieri» im Würth Haus Rorschach, das durch seine moderne Architektur und
Bodensee-Lage von weitem auffällt und seine Besucher zum Verweilen einlädt.

Einsteigeorte
08.40 Uhr Kirche Kurzdorf (beim Friedhof – Car A)
08.50 Uhr Erchingerhof (Bushaltestelle - Car A)
08.40 Uhr Post Talbach (Häberlinstrasse - Car B)
08.50 Uhr Alterssiedlung (Bushaltestelle Reutenenstrasse - Car B)
09.00 Uhr Marktplatz (Carparkplatz – Treffpunkt A und B)

Ankunft in Frauenfeld: zirka 17.30 Uhr.
Kosten: Fr. 35.—
Im Preis inbegriffen sind: Carfahrt, Mittagessen inkl. Mineral, Zvieribuffet:
(Kaffee/Tee/Mineral/Kuchen) sowie eine Senioren-Kunstführung im Würth Haus.
Allergiker und Diabetiker bitten wir mit dem Sekretariat vorgängig Kontakt aufzunehmen.
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Berücksichtigung nach Eingang der Anmeldung.
Ca. 150 m Weg und einige Stufen müssen zu Fuss zurückgelegt werden können.

Anmeldung bis spätestens Montag, 27. August, an das Sekretariat der Evangelischen Kirchgemeinde Frauenfeld: Tel. 052 723 22 44 oder info@evang-frauenfeld.ch
Personen mit knappem Budget können sich im Sekretariat melden - wir finden eine Lösung.

Die Fahrten finden bei jeder Witterung statt.
Bereitgestellt: 02.08.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch