Facebook

Markus Rüegger

Kerzenziehen

Beim Kerzenziehen fertigen Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus goldgelbem Bienen- und farbigem Paraffinwachs ganz persönliche Geschenke für Weihnachten oder den Eigengebrauch an.
Selbstgezogene Kerzen bereiten gleich doppelte Freude: demjenigen, der die Kerzen liebevoll zieht, und auch der Beschenkte freut sich über das selbst gefertigte Kunstwerk.

Beim Frauenfelder Kerzenziehen, welches von der Evangelischen Kirchgemeinde und der Katholischen Kirchgemeinde organisiert wird, können die Besucher die Kerzen individuell gestalten und der Kreativität kann freien Lauf gelassen werden.
Logo (Foto: Markus Rüegger)

 

Infoseite (Foto: Markus Rüegger)

 

Infoseite (Foto: Markus Rüegger)

 

Das Kerzenziehen 2021 ist gut verlaufen.
Sowohl das Kerzenziehen als auch die Kaffeestube wurden sehr gut besucht.

Die Einschränkung, dass der Zutritt nur mit Zertifikat möglich war, hat erfreulicherweise zu keinen Diskussionen geführt.

Allen Helferinnen und Helfer herzlichen dank für die geleistete Fronarbeit.
Veranstalter und Kontakt
Das Kerzenziehen in Frauenfeld hat sich seit 1974 während der Adventszeit zu einem beliebten Angebot auf ökumenischer Basis entwickelt. Veranstalter sind die Katholische und die Evangelische Kirchgemeinden Frauenfeld.

Für die Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung ist eine Kerngruppe verantwortlich. Es sind dies: Heidi Burger, Josef Steiner und Rösly Wyss. Sie sind nebst der Einrichtung der Kerzenküche und der Kaffeestube dafür besorgt, dass für diesen Anlass jeweils über 80 Helferinnen und Helfer aufgeboten werden und dass der Ablauf reibungslos funktioniert.


Wollen Sie mittun?
Das Kerzenziehen und der Betrieb der Kaffeestube ist nur möglich, weil sich viele Personen freiwillig engagieren. Dabei sind Arbeiten, Zeiten, Anzahl der Einsätze frei wählbar.
Wenn Sie Freude am Mittun haben, können Sie sich melden bei

Frau Heidi Burger
Laubgasse 60, 8500 Frauenfeld
052 720 76 82,
Verwendung des Gewinns 2021
Der Reingewinn des Kerzenziehens und der Kaffeestube wird an karitative Organisationen weitergeleitet. 2021 werden begünstigt:

  • Bildschule Frauenfeld
  • Bibliothek der Kulturen Frauenfeld
  • Kirchliche Notherberge Thurgau
Bereitgestellt: 04.12.2021    Besuche: 3 heute, 197 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch