Facebook

Hansruedi Vetsch

Jugendreise

Neue Leute kennen lernen, alte Kollegen und Kolleginnen wieder treffen, mit Freunden zusammensein. Staunen, lachen und sich amüsieren gehört ebenso dazu, wie gute Gespräche und neue Impulse.

Weitere Jugendreisen werden bei Bedarf organisiert.
Kontakt: Hansruedi Vetsch
1. Tag: Eifelturm bei Nacht<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>240</div><div class='bid' style='display:none;'>1134</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

1. Tag: Eifelturm bei Nacht

Zwischendurch: Crêpes...<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>240</div><div class='bid' style='display:none;'>1142</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

Zwischendurch: Crêpes...

Taizé: Wunderschöne Stimmung in der Kirche<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>240</div><div class='bid' style='display:none;'>1143</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

Taizé: Wunderschöne Stimmung in der Kirche

Bericht Jugendreise 2007
04.Aug.07 bis 12.Aug.07

Viele ehemalige Konfirmanden und Konfirmandinnen waren schon einmal in Taizé. Nun laden wir zu einem Wiedersehen mit anderen Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein und kombinieren die Reise mit einem Besuch der Weltstadt Paris.

Die Weltstadt Paris mit ihrer Geschichte der Könige,
mit dem imposanten Eifelturm und anderen Sehenswürdigkeiten,
mit den schönen Künsten und dem Prunk und Reichtum,
diese Weltstadt lädt ein in der Hochmut zu schwelgen.
Diese Stadt lädt ein über unsere eigene Hochmut nachzudenken
Die Fahrt von Paris nach Taizé ist auch eine symbolische Fahrt,
wir verlassen die Weltstadt und fahren ins Kloster
wir wechseln vom Hochmut zur Demut.


Paris
1. Tag: König und Diener! (Louvre, Sacre Coeur, Eiffelturm u.a.)
2. Tag: Alles ist möglich! (Champs-Elysees, Arc de Triomphe, Centre Pompidou u.a.)
3. Tag: Wie leben wir in der Zukunft? (La défense, Montmartre u.a.)

Taizé
• Mitleben in der Communauté nach deren Tagesablauf
• Gespräch mit Bruder, Gespräche untereinander: Austausch über die erlebte Spiritualität
• Präsentation der Gruppe und Kirchgemeinde am internationalen Treffen

Leitende
Pfr. Hansruedi Vetsch
mit Leiterteam:
Hanni Giger (Spatz )
Irene Schmid
Michael Hefti (Filou)
Regula Braun
Sam Ammann

Bilder der Jugendreise 2007:
Bereitgestellt: 20.09.2009     
aktualisiert mit kirchenweb.ch