Facebook

Andreas Bänziger

Arbeitseinsatz von Caroline Spiri

Caroline Spiri (Foto: Andreas Bänziger)

Caroline Spiri (Foto: Andreas Bänziger)

Seit dem 27. Juni arbeitet Caroline Spiri zu 60 Prozent in der Evangelischen Kirchgemeinde mit.
Hans Stettler,
Sie wurde vermittelt durch die Stiftung Zukunft Thurgau, welche ein Coaching für Stellensuchende anbietet. Caroline Spiri hat das Lehrerseminar absolviert, aber dann hauptsächlich im kaufmännischen Bereich gearbeitet, wo sie auch wieder eine Stelle sucht, was im Moment sehr schwierig ist. Der Einsatz in unserer Gemeinde wird ihr die Möglichkeit geben, auf anderen Gebieten Erfahrungen zu sammeln. Caroline Spiri wird Aufgaben auf dem Sekretariat und im Bereich Kind und Jugend übernehmen und zudem den Mesmer der Stadtkirche, Marcel Keller, unterstützen. Gelegentlich wird sie auch im Besuchs-dienst eingesetzt. Der Arbeitseinsatz dauert maximal ein halbes Jahr.
Bereitgestellt: 10.08.2006      
aktualisiert mit kirchenweb.ch