Facebook

Ressort Feiern

Kantonaler Kirchensonntag in Alterswilen

Foto Kirchensonntag<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3</div><div class='bid' style='display:none;'>4896</div><div class='usr' style='display:none;'>27</div>

Foto Kirchensonntag

Ein Fest, das die kirchliche Vielfalt zeigt

Evangelische Landeskirche lädt die 66 Thurgauer Kirchgemeinden am 2. Juni 2013 zum Kirchensonntag nach Alterswilen ein



Am 2. Juni 2013 findet in Alterswilen der 2. Thurgauer Kirchensonntag statt. Auftakt und Mittelpunkt des festlichen Grossanlasses der Evangelischen Landeskirche des Kantons Thurgau ist um 10.00 Uhr der Gottesdienst im grossen Festzelt.
Ressort Feiern,
Wir können uns freuen auf ein farbenfrohes Fest für jung und alt und vielen Begegnungen mit evangelischen Christen aus dem ganzen Kanton. Der Kirchensonntag bietet ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie bis ca 15 Uhr. Mehr Infos unter: http://www.evang-tg.ch/kirchensonntag.html
In Frauenfeld findet am Morgen kein Gottesdienst statt.

Anreise:
Individuelle Anreise: Man kann natürlich auch selber anreisen. Wir würden uns aber freuen, wenn sich möglichst viele einer Gruppe anschliessen und gemeinsam reisen.
Mit der Bahn: Wir treffen uns um 8.30 Uhr bei der Unterführung am Bahnhof Frauenfeld und nehmen Zug um 8.47 Uhr über Weinfelden nach Siegershausen. Von da sind es 10 Minuten zu Fuss zum Festgelände. Jeder sorgt selber für das Ticket. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Transport für ältere und gehbehinderte Menschen: Wer froh ist um einen Transport direkt auf das Festgelände, der darf mit Irene Felix im Kleinbus fahren. Bitte melden Sie sich direkt bei ihr bis am 24.Mai (052 724 12 88 od. irene.felix@evang-frauenfeld.ch). Abfahrtsorte und –Zeitpunkt wird noch festgelegt.
Mit dem Velo: Wer sportlich anreisen will, kann sich Bernhard Vetterli anschliessen. Treffpunkt um 7.30 Uhr im Suure Winkel vor dem Kirchgemeindehaus. Wer sich anschliessen möchte soll sich bei Bernhard Vetterli melden (079 296 10 57 – bernhard.vetterli@evang-frauenfeld.ch). Man darf aber auch spontan und ohne Anmeldung dazu stossen. Die Route ist beschrieben unter: https://maps.google.com/maps/ms?msid=204278460396605606931.0004dc81dbb0e352ea85f&msa=0 (Hinreise) und https://maps.google.com/maps/ms?msid=204278460396605606931.0004dc47abb6b2dfd15a8&msa=0l (Rückreise)
Bereitgestellt: 10.05.2013      
aktualisiert mit kirchenweb.ch