Facebook

Samuel Ammann

@connect # Znacht

Toast Hawai<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>108</div><div class='bid' style='display:none;'>4728</div><div class='usr' style='display:none;'>42</div>

Toast Hawai

reden, Leute kennen lernen, gamen, kochen / essen / trinken. Diese Wünsche an das neue Angebot für junge Erwachsene wurden 100% erfüllt. Ein guter Abend, mit gutem Essen und guten Gesprächen mit guten Leuten.....
Samuel Ammann,
Der erste Abend des neunen Angebotes @connect#Znacht für junge Erwachsene ist brillant gestartet. Die Jugendlichen aus dem IP unter der Leitung von Karin Meyer haben sich voll ins Zeug gelegt und waren fast mehr in der Küche als am Essen. Die Crew um Karin Meyer hatte sichtlich Spass am Vorbereiten. Von der Tischdeko über den Apero, beim eigentlichen Znacht und beim Dessert wurden Höchstleistungen geboten. Gegen 18.30 Uhr trafen die ersten Gäste, Jugendliche aus diversen Kleingruppen, dem Cevi usw. langsam im Chrüterhus ein. Von einem super Apero empfangen war eine gute Stimmung von Anfang an garantiert. Bereits beim Apero knabbern zog ein feiner Pizzaduft durch das Chrüti. Die verschiedensten Variationen von Pizzas standen bald zur Auswahl und man konnte nach Herzenslust zugreifen. Es entwickelten sich angeregte Gespräche und Diskussionen und die Meinungen über Filme, Handys und What's up Inhalte füllten den Abend locker. Ebenso konnten neue Verbindungen und Namenssynergien festgestellt und Berufserfahrungen ausgetauscht werden. Bereits stand der Dessert bereit, dazu gab es gab noch einige Infos über die neuen Angebote und Möglichkeiten für junge Erwachsene. Schon bald war es 21 Uhr und das Aufräumen war an der Reihe. Dies ging ebenso schnell und speditiv wie der ganze Abend. Fazit: ein rundum gelungener Start, ein toller Abend und eine super Gemeinschaft. Am Sonntag 05. Mai 2013 ist es wieder soweit. Wir freuen uns jetzt schon darauf. Einen grossen Dank gilt dem IP von Karin Meyer für den super Food und die tolle Deko. > gerne wieder :-)
Bereitgestellt: 14.03.2013      
aktualisiert mit kirchenweb.ch