Facebook

Mitarbeiter Ade

Wie ist das, wenn Gott unsere Gebete nicht erhört

Meine Bilder (Foto: Jürg Buchegger)

Meine Bilder (Foto: Jürg Buchegger)

Wie ist das, wenn Gott unsere Gebete nicht erhört? Ein Abend mit Pfr. Dr. W. Bittner
Jürg Buchegger,
Unser Beten in der Spannung zwischen unseren glaubenden Vorstellungen und unserem Hinhören auf Gott.
Als Christen erleben wir nicht nur Gebetserhörungen. Manchmal erfahren wir, dass unsere Gebete nicht so erhört werden, wie wir das erhofft haben. Wir haben für kranke Menschen gebetet und sie sind nicht gesund geworden. Wir haben für den Weg unserer Kinder gebetet und sie haben nicht zum Glauben gefunden. Wie ist das mit unserem Beten? Haben wir zu wenig geglaubt? Haben wir zu wenig ge-hört?
Wir denken an diesem Abend nach über diese wichtige Frage. Ein seelsorgerlicher Abend über Fragen, die viele Christen bewegen.

Pfr. Dr. Wolfgang Bittner (*1947) ist verheiratet mit Ulrike Bittner, Pfarrerin in Liestal. Er stammt aus Österreich, war zunächst Kaufmann, dann Diakon, Dozent und auf dem zweiten Bildungsweg Pfarrer. Heute ist er freiberuflicher Theologe und Studienleiter. Er hält regelmässig Kurse im tecum.


Montag, 1. Oktober 20.00 Uhr Begegnungsraum Oberwiesen

Auskunft:
Pfr. Jürg Buchegger, St. Johannstr. 17, 8500 Frauenfeld 052 720 62 73
Bereitgestellt: 27.09.2012      
aktualisiert mit kirchenweb.ch