Facebook

Wolfgang Ackerknecht

Dank an Freiwillige

Zu später Stunde<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>698</div><div class='bid' style='display:none;'>4036</div><div class='usr' style='display:none;'>8</div>

Zu später Stunde

Als Zeichen des Dankes waren die freiwilligen Mitarbeitenden der Evangelischen Kirchgemeinde Frauenfeld am Samstagabend (24.9.11) zu einer Feier ins Schulzentrum Oberwiesen eingeladen. Der Höhepunkt für die rund 140 Personen bildeten die Vorführungen des Komikerduos ‚die Superzwei‘.
Wolfgang Ackerknecht,
Empfangen wurden die ‚Gäste‘ mit einem feinen Apéro. Die Turnhalle Oberwiesen bildete den Rahmen für den geselligen Abend. Vorsteherschaftspräsident Andreas Winkler dankte zu Beginn den Anwesenden für ihren Einsatz an vielen Fronten der Kirchgemeinde. Die Komiker aus Deutschland sorgten anschliessend für viel Schmunzeln und Lachen. Vor allem Szenen von längeren und anspruchsvollen Sitzungen der Kirchenleitung zeigten Parallelen zum kirchlichen Alltag auf. Mit besinnlichen Liedern erinnerten die beiden Künstler daran, dass wir in allen Lebensbereichen mit Hilfe von oben rechnen dürfen. Dem grossen Applaus für das vielseitige Programm folgte noch eine Zugabe, bevor die Freiwilligen zum reichlich gedeckten Dessertbuffet eingeladen waren. Beim Geniessen der Süssigkeiten fanden nochmals angeregte Gespräche statt, bevor viele zufriedene Helferinnen und Helfer ihren Heimweg antraten.

Bereitgestellt: 25.09.2011      
aktualisiert mit kirchenweb.ch