Facebook

Wolfgang Ackerknecht

Der Pfarrer aus Afrika ist da...

Einsetzung Pfr. S. Kienast<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>126</div><div class='bid' style='display:none;'>4002</div><div class='usr' style='display:none;'>93</div>

Einsetzung Pfr. S. Kienast

In der voll besetzten Stadtkirche ist am Sonntag, 4. September 2011, der neue Pfarrer Samuel Kienast in sein Pfarramt eingesetzt worden.
Wolfgang Ackerknecht,
Dekan Markus Aeschlimann wünschte dem Nachfolger von Pfr. Christoph Naegeli, dass er in seinem zukünftigen Wirken viel Schönes und Gefreutes erleben dürfe. Er verglich das Gedeihen mit einem blühenden Rosenstrauch.

In seiner Antrittspredigt sprach Pfr. Samuel Kienst zu einem Wort aus Prediger 3 zu 'Jedes Ding hat seine Zeit'. Nach beschwerlichen oder schwierigen Zeiten gebe es auch Momente des Glücks und der Freude. Wir Menschen seien deshalb auch immer wieder daran erinnert, uns am Leben zu freuen. - Umrahmt wurde der Gottesdienst von der Jugendband 'Accredo' sowie vom Kirchenchor.

Im anschliessenden Apéro nutzten die Gemeindeglieder die Möglichkeit, mit der neuen Pfarrfamilie ins Gespräch zu kommen. Dank des schönen Wetters konnte die Festgemeinde den Apéro im Sure Winkel geniessen.

Wir wünschen Pfr. Samuel Kienast und seiner Familie auch auf diesem Wege alles Gute und Gottes reichen Segen!
Bereitgestellt: 05.09.2011      
aktualisiert mit kirchenweb.ch