Facebook

Barbara Keller

Text von Konfirmand

Na, ist es recht?<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>672</div><div class='bid' style='display:none;'>3713</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Na, ist es recht?

Was ist eigentlich Glück und Freiheit?
Barbara Keller,
Diese Gefühle können ganz unterschiedlich auftreten. Ein paar Personen sagen, sie empfinden Glück und Freiheit, wenn sie ihr Hobby ausführen, zum Beispiel: Sport, das spielen eines Instrumentes oder der Umgang mit Tieren. Ein paar Menschen empfinden diese Gefühle, wenn sie mit ihrem besten Kollegen oder Kollegin zusammen sind.

Menschen empfinden auch Glück, wenn sie Geld haben, in den Ausgang gehen oder Drogen konsumieren. Aber die Frage ist, ob diese Art von Glück und Freiheit wirklich das Wahre ist. Ich weiss, dass diese Gefühle nicht von grosser Dauer sind und auch nicht sehr viel bringen.

Was mich zum Empfinden von Glück und Freiheit bringt: Wenn ich mich mit guten Freunden treffe, wenn ich meine Lieblingsmusikrichtung Punkrock höre, wenn ich an ein Konzert gehe, ... und natürlich meine Familie
Bereitgestellt: 31.05.2011      
aktualisiert mit kirchenweb.ch