Facebook

Simone Kapeller

Benefizkonzert und gesungener Gottesdienst

75 Sängerinnen und Sänger der Gospel Friends Frauenfeld sangen sich mit ihren rhythmisch starken Gospel-Liedern in die Herzen der Zuhörer. Am 25. April wurde als Abschluss der Aktion „Brot für alle“ ein Benefizkonzert in der voll besetzten Stadtkirche aufgeführt.
Magdalena Herzog und Claudia Süsstrunk ,
Mit viel Begeisterung trug der Gospelchor unter der Leitung von Robert Zuberbühler die Lieder in diversen Sprachen vor. Mal rockig, mal besinnlich wurde die christliche Botschaft der Hoffnung, Zuversicht und Freude vermittelt. Das Thema des Benefiz-Anlasses „Teilen“ führte wie ein roter Faden durch das Konzert. Solisten brillierten ebenso wie die professionell spielende Band, welche die Zuhörer mit packenden Improvisationen in ihren Bann zog.

Am Schluss bedankten sich die Konzertbesucher bei den Gospel Friends mit lange anhaltendem Applaus für diesen schönen Abend. Mit dem traditionellen südafrikanischen Dankeslied «Babethandaza» verliess der Chor die Kirche und sang das Lied im Freien noch lange weiter, umringt von vielen Zuhörern.

-----------------------------------------------------------------
Bilder: Klaus Hinderegger

Bereitgestellt: 27.04.2010      
aktualisiert mit kirchenweb.ch