Facebook

Hansruedi Vetsch

Kantonaler Kirchensonntag 28. Juni 2009 in Affeltrangen

Gemeindefest<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>17</div><div class='bid' style='display:none;'>363</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

Gemeindefest

Ein Sonntag nicht wie jeder andere soll der Thurgauer Kirchensonntag vom 28. Juni werden. Mit Attraktionen für Gross und Klein lädt die Thurgauer Landeskirche anlässlich des 500. Geburtstages des Reformators Johannes Calvin nach Affeltrangen ein.
Hansruedi Vetsch,
Kennen Sie jemanden aus der Nachbargemeinde, die Jungschar oder den Kirchenchor aus dem übernächsten Dorf? Der gemeinsame Kirchensonntag gibt die Möglichkeit, «über den Tellerrand der eigenen Gemeinde hinauszuschauen.»

Gott allein zur Ehr ...
Den Auftakt der Feier bildet ein familienfreundlicher Gottesdienst. Mit dem Riesen-Puzzle aus Gemeindeteilen und drei Predigtimpulsen soll es ein besonders festlicher Gottesdienst werden. Für musikalische Einbettung wird unter anderem der Thurgauer Trachtenchor sorgen. Als Sängerin wird auch Elsbeth Gamper aus Tuttwil am Anlass mit dabei sein. Sie singt ihre Lieder aus Überzeugung und freut sich auf gute Gespräche und Gemeinschaft.

... dem Menschen zum Wohl
Nach der frohen Botschaft im Gottesdienst möchte Clown Olli Hauenstein am Nachmittag «eine lustige und fröhliche Unterhaltung für alle» bieten. Er freut sich auf ein für ihn ungewohntes Publikum. Weitere Programm-Höhepunkte stellen Tanzdarbietungen der Thurgauer Roundabout-Gruppen, ein Konzert des Swiss Gospel Choir und ein für diesen Anlass entstandenes «Pfarrer-Chörli» dar.

Fahrt von Frauenfeld zum Kirchentag

Für die Reise bieten wir 2 Möglichkeiten an:

Gemütliche Velofahrt
Unter kundiger Anleitung – mit Flickzeug und Pflästerli – fahren wir, entlang der Murg und Lauche, in ca. 1 Std. 15 Min. nach Affeltrangen
Treffpunkt: 08.15 Uhr auf dem Sigg Parkplatz (Walzmühlestrasse).
Abfahrt: 8.30 Uhr
Keine Anmeldung notwendig. Es fahren alle auf eigene Gefahr und Verantwortung. Wir machen jeweils eine kleine Pause. Bitte Znüni und Zvieri selber mitnehmen.
Rückfahrt: Affeltrangen, Abfahrt um 15.15 Uhr. Jeder kann so schnell zurückfahren wie er will, die Fahrt endet um ca. 16.30 Uhr in Frauenfeld. Es gibt kein offizielles Ziel, jeder kann selber nach Hause abzweigen..
Auskünfte für die Velofahrt: Bernhard Vetterli, Tel: 052 720 42 37, E-Mail: bernhard.vetterli@evang-frauenfeld.ch

Postautofahrt (Publicar)
Besammlung: 09.15 Uhr Bahnhof Frauenfeld, Seite Wilerbähnli
Zustieg nur beim Bahnhof Frauenfeld möglich
Abfahrt mit reserviertem Bus: 09.30 Uhr
Rückfahrt: Affeltrangen Abfahrt 15.15 Uhr, Ankunft Bahnhof Frauenfeld ca. 15.30 Uhr. Aussteigen zwischendurch bei den offiziellen Haltestellen möglich.
Preise für Hin- und Rückreise: Ganzes Billett 23 Franken, ½ Abo Billett 15 Franken, GA 6 Franken (Preise inkl 2x Publicar Zuschlag. Bitte genauer Betrag vor dem Einsteigen bereithalten).

Auskünfte für die Publicar Fahrt: Pfr. Hansruedi Vetsch, Tel 052 721 22 27, E-Mail: hansruedi.vetsch@evang-frauenfeld.ch



Bereitgestellt: 16.06.2009      
aktualisiert mit kirchenweb.ch