Facebook

Andreas Bänziger

Reise nach Rumänien

Rumänienreise<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>430</div><div class='bid' style='display:none;'>2150</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

Rumänienreise

Die Gemeindereise nach Rumänien im 2006 brachte viele positive
Reaktionen. Deshalb hat die Kirchenvorsteherschaft beschlossen,
im Sommer 2009 wieder eine Rumänienreise durchzuführen.
Verena Fankhauser,
Es wurden bereits verschiedene Abklärungen getroffen. Bei genügender Beteiligung (mindestens 18 Personen) findet die Reise vom 7. bis 17. August statt. Hier einige Kurzangaben über die Reise.
Der Ankunftstag sowie der nächste Vormittag wird in Bukarest verbracht. Dann geht die Fahrt nach Sibju, wo wir während zwei Nächten in der evangelischen Akademie wohnen werden und die interessante Stadt sowie die Umgebung kennen lernen. Auf der Weiterreise besuchen wir Medias und die mächtige Wehrkirche von
Birthäm welche auf der UNESCO Weltkultur-Liste geschützter Baudenkmäler aufgeführt ist. Natürlich gehört auch Schässburg,
die wahrscheinlich schönste Stadt Siebenbürgens, zum Programm. In Reghin, wo wir wieder übernachten, ist unter anderem die Besichtigung einer Geigenbauwerkstatt vorgesehen. Weiter geht
es nach Suceava, von wo aus einige der berühmten Moldauklöster besucht werden.
Durch die imposante Bicazschlucht fahren wir am 7. Tag nach Ilieni, wo wir im christlichen Zentrum KIDA 4 Tage wohnen.
Unter kundiger Leitung werden wir in die Umgebung, z.B. nach Brasov, zum Berg Timpa, zu den sächsischen Kirchenburgen
von Prejmer und Harmon (Honigberg) geführt. Hier werfen wir einen Blick in die Orgelbauwerkstatt, welche unter Schweizer Führung steht. In Ilieni besuchen wir zusammen mit Béla Kato die
Einrichtungen und Handwerksbetriebe von HEKS und die Projekte der Stiftungen KIDA und Diakonia. Der Sonntag im Dorf ist für die Begegnung mit der Bevölkerung vorgesehen.
Anfangs Februar findet ein Informationsabend im Kirchgemeindehaus statt. Das Datum wird rechtzeitig im Kirchenboten bekannt gegeben. Das detaillierte Reiseprogramm liegt ab zirka Januar im Sekretariat und in den Kirchen
auf.
Bereitgestellt: 10.02.2009      
aktualisiert mit kirchenweb.ch