Facebook

Andreas Bänziger

Sunntigschüeler spenden...

Sunntigschüeler<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>362</div><div class='bid' style='display:none;'>1763</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

Sunntigschüeler

für das Schülerheim Sabah.
Pfr. Hansruedi Vetsch,
Jeweils am Mittwoch von 17.30 bis 18.30 Uhr besucht eine Gruppe von zehn Kindern die Sunntigschuel im Kirchgemeindehaus. Vor Ostern haben zwei Geschwisterpaare, Timon und Morris Bartholdi und Jonas und Elia Bruno, Osternestchen gebastelt. Sie haben diese in der Nachbarschaft und an Verwandte mit dem Argument, der Erlös komme armen Kindern zugute, verkauft. Aus dieser Aktion haben die Buben 110 Franken eingenommen und den Sunntigschuelleiterinnen mit Stolz überbracht. Dieser Betrag wird an die Mission 21 zu Gunsten des Schülerheims in Sabah (Nordborneo) überwiesen. In diesem Schülerheim können die armen, weit verstreut lebenden Runguskinder (Ureinwohner der Insel) wohnen und die Schule von der 1. Klasse bis zum Gymnasium besuchen.

Die Sonntagsschulleiterinnen und Pfarrer Hansruedi Vetsch danken im Namen dieser Kinder ganz herzlich für den wertvollen finanziellen Beitrag.
Bereitgestellt: 28.05.2008      
aktualisiert mit kirchenweb.ch