Sonntagstreff für Alleinstehende

An zwei bis drei Sonntagnachmittagen pro Jahr organisiert die Gruppe für fröhliche Anlässe Treffen für Alleinstehende. Im Januar gibt es im Kirchgemeindehaus einen Vortrag mit anschliessender Gemütlichkeit bei Kaffee und Kuchen. Das unbeschwerte Miteinander von Menschen in ähnlichen Lebenssituationen wird sehr geschätzt.

Alfred Huggenberger, Bilder- und Gedichtvortrag<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>837</div><div class='bid' style='display:none;'>5296</div><div class='usr' style='display:none;'>201</div>

 

Organisation:
Magdalena und Samuel Herzog
Amselweg 7
8500 Frauenfeld
Tel.: 052 721 88 78
Letzter Sonntagstreff:
Am Sonntagstreff für Alleinstehende vom 15. Januar 2017 nahmen über 40 Gäste teil. Pfarrer Hansruedi Vetsch gelang es mit seinem Bildervortrag, einen interessanten und facettenreichen Einblick in das langgezogene südamerikanische Land Chile zu vermitteln. Er ging auch auf die tragischen politischen Ereignisse und die grosse Diskrepanz zwischen Arm und Reich ein. Im Anschluss wurde bei Kaffee und Kuchen rege diskutiert.

Magdalena Herzog



Nächster Sonntagstreff:
Der nächste Sonntagstreff findet am im Kirchgemeindesaal statt.

Lassen Sie sich überraschen, wer Ihnen interessante und spannende Erzählungen - Geschichten mitbringen wird.

Den Nachmittag lassen wir gemütlich bei Kaffee und Kuchen ausklingen.
Wir freuen uns heute schon auf Ihren Besuch.
Bereitgestellt: 17.01.2017     Besuche: 13 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch