Facebook

Karin Meyer

"Schatzchischte" - zu Hause glauben lernen

Mit der «Schatzchischte» bietet die Evang. Kirchgemeinde Frauenfeld einen speziellen Religionsunterricht für die Erstklässler an. Alle zwei Wochen werden den Kindern die wichtigsten Inhalte des christlichen Glaubens vermittelt.

http://www.evang-frauenfeld.ch/bericht/670
Schatzchiste-Gottesdienst<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>786</div><div class='bid' style='display:none;'>4810</div><div class='usr' style='display:none;'>31</div>

Schatzchiste-Gottesdienst

Schatzchischte —  Die Erstklässler mit ihren Schatzkisten.<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>786</div><div class='bid' style='display:none;'>4818</div><div class='usr' style='display:none;'>31</div>

Schatzchischte: Die Erstklässler mit ihren Schatzkisten.

Mehr Schatzkisten<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>786</div><div class='bid' style='display:none;'>4808</div><div class='usr' style='display:none;'>31</div>

Mehr Schatzkisten

«Schatzchischte» - was ist das?
In kleinen Gruppen werden die Schülerinnen und Schüler im Quartier bei einer Leiterin zu Hause unterrichtet. Die Eltern werden noch vor den Sommerferien zu einem Abend eingeladen, an dem sie alle nötigen Informationen erhalten. An diesem Abend haben sie auch die Gelegenheit, für Ihr Kind eine Schatzchischte ganz perönlich zu verzieren. Dieses Schmuckstück darf dann nach dem Eröffnungsgottedienst nach Hause genommen werden. Nach jeder «Schatzchischte» kommt ein neuer "Schatz" hinzu, der mit den Inhalten des Unterrichts in Verbindung steht und als Erinnerung dienen soll.

Wann beginnt der «Schatzchischte» Unterricht?
Das «Schatzchischte»-Jahr beginnt nach den Herbstferien und dauert bis zu den Pfingstferien. Alle zwei Wochen treffen sich die Kinder für eine 1 1/4 -stündige Lektion.

Welche Themen werden behandelt?
Im Zeitraum nach den Herbst- bis zu den Pfingstferien sind alle wichtigen kirchlichen Feiertage vorhanden. Sie bilden einen der inhaltichen Schwerpunkte der "Schatzchischte".
Nebst der Bedeutung von Weihnachten und Ostern, haben aber auch allgemeine Themen wie Beten, die Beziehung zur Natur oder Gottes Liebe Platz im "Schatzchischte"-Jahr.

Leiterinnen und Teambegleitung
Elternabende
Zur Zeit sind keine Daten bekannt. Im Archiv suchen?
Kontakt
Profilbild
Karin Meyer
Freiestrass 16
8500 Frauenfeld

052 723 22 45
077 418 32 90

1758
Rahel Frei
Freiestrasse 16
8500 Frauenfeld

052 723 22 46
079 367 81 19

Pfr. Andreas W. Bänziger
Pfr.
Andreas Bänziger
Heuwies 5
8500 Frauenfeld

052 720 77 60


Bereitgestellt: 09.06.2016     Besuche: 31 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch