Facebook

Tabea Schöll

Generationen-Sing-Wochenende

fröhliche Erwachsene<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>399</div><div class='bid' style='display:none;'>6966</div><div class='usr' style='display:none;'>155</div>

Verpassen Sie es nicht, einen Tag lang einfach frisch und fröhlich drauf los zu singen! ... mit alt und jung, gross und klein, frech und nett, ...
Tabea Schöll,









lang isch‘s här, da hät mau eine öppis afa boue.
öppis wie ne grosse chaschte, d‘lüüt wo si cho gschoue,
hei ne gfragt: was sel das gäh? es schiff! hät dise gseit,
aber sisch keis meer gsi und kei see dert wiit u breit.
und me begrifft, dass d'lüüt hei gseit: däm maa, däm spinnts!

Dieser „Spinner“, welcher hier von Mani Matter besungen wird, beschäftigt und begleitet auch uns beim Einstudieren von einfachen und mitreissenden Liedern. Uns, d.h. Gross und Klein, Eltern und Kinder, Grosseltern und Enkel, Göttis/Gottis und Patenkinder, Ältere und Jüngere, … Mitsingen dürfen alle ab dem Kindergartenalter bis 99-jährig, auch jene, die das Gefühl haben, nicht singen zu können!
Kinder ab der 3. Klasse und Erwachsene, die gerne alleine kommen wollen, sind auch herzlich willkommen!
Familien, deren kleinste Kinder das Kindergartenalter noch nicht erreicht haben, dürfen selbstverständlich auch teilnehmen. Sie sind aber für die Betreuung der Kleinkinder selber zuständig. Die vielen Spielsachen aus der Kinderhüeti stehen schon fast bereit!
Wir freuen uns über alle, die kommen!
Diese Geschichte von Noah wird am Sonntag im Rahmen des Familiengottesdienstes mit Pfarrer Felix Marti gesungen und erzählt.
Die Leitung hat Tabea Schöll. Am Klavier wird sie von Eugenio Giovine unterstützt.

Datum
Samstag, 20. Januar 2018
10 – 17.00 Uhr Singen im Kirchgemeindehaus

Sonntag, 21. Januar 2018
9.30 Uhr Vorprobe in der Stadtkirche
10.30 Uhr Singen im Familiengottesdienst in der Stadtkirche mit Pfarrer Felix Marti

Verpflegung
Für die Verpflegung am Samstag ist gesorgt. Falls es aber unter den Teilnehmenden „Kuchenbackfreudige“ hat, so freuen wir uns über eine Kuchenspende für den Zvieri.

Kosten
Die Erwachsenen zahlen 10 Fr. an die anfallenden Kosten. Für die Kinder ist die Teilnahme kostenlos.

Anmeldung und weitere Infos
Falls Sie noch mehr Informationen brauchen, so gibt Tabea Schöll gerne Auskunft.
Wir sind froh über eine Anmeldung bis am Samstag, 13. Januar an:
Evang. Kirchgemeinde, Tabea Schöll, Freiestr.16, 8500 Frauenfeld
tabea.schoell@evang-frauenfeld.ch

Bereitgestellt: 21.12.2017     Besuche: 110 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch