Facebook

Jürg Buchegger

Glauben und Politik. Zur Reformation im Thurgau

Christ-von_Wedel_Christine<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>540</div><div class='bid' style='display:none;'>7433</div><div class='usr' style='display:none;'>193</div>

Christ-von_Wedel_Christine

Glauben und Politik
Zur Reformation im Thurgau
Jürg Buchegger,
Vortrag von Dr. phil. Christine Christ-von Wedel.

Mittwoch, 1. November 2017.

20.00 Uhr Kirchgemeindehaus Freistrasse 10, Frauenfeld.


Eintritt frei.

Christine Christ machte 1967 das Abitur und studierte von 1968 bis 1971 Geschichte, Philosophie und Kirchengeschichte an der Philosophischen und der Theologischen Fakultät der Universität Basel sowie Gesang an der Musikakademie Basel. 1979 wurde sie mit einer Dissertation über Erasmus von Rotterdam promoviert. 1999 nahm sie einen Lehrauftrag an der Theologischen Fakultät der Universität Zürich wahr. Von 2012 bis 2015 war sie Präsidentin des Vorstandes von mission 21. 2015 erhielt sie den Wissenschaftspreis der Stadt Basel.
Ihr Forschungsschwerpunkt bilden Humanismus und Reformation.
Christine Christ-von Wedel ist verheiratet mit dem Pfarrer Dr. Hieronymus Christ und wirkte zusammen mit ihm viele Jahre in der Kirchgemeinde Frauenfeld
Bereitgestellt: 24.10.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch