Predigt zum Psalm 23,5-6 - Du schenkst mir voll ein

Schafherde<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>625</div><div class='bid' style='display:none;'>6792</div><div class='usr' style='display:none;'>224</div>

Gott als Gastgeber - ein Bild, das auch heute anspricht.
Samuel Kienast,
Die Predigt von Pfr. Samuel Kienast vom 12-Februar 2017 zum Nachhören.

Psalm 23 - "Du schenkst mir voll ein" - 12
(Auf Text klicken und im "download" starten)



dazu die Pantomime:
Psalm 23 - Carlos Martinez

Und die Zitate zum Thema Hoffnung:
Jesus (Joh 14,1-2):
Euer Herz erschrecke nicht!
Glaubt an Gott und glaubt an mich!
In meines Vaters Hause sind viele Wohnungen.
Wäre es nicht so, hätte ich euch dann gesagt:
Ich gehe um euch eine Stätte zu bereiten?


Oscar Wilde:
Am Ende wird alles gut.
Und wenn es nicht gut wird, dann war es noch nicht das Ende.


Peter Kuznic:

Hoffnung ist die Fähigkeit, die Musik der Zukunft zu hören.
Glaube ist der Mut, in der Gegenwart danach zu tanzen.

Bereitgestellt: 13.02.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch