Facebook

Hansruedi Vetsch

Taizé - Nacht der Lichter - SAMSTAG 11. November 2017 Frauenfeld

Während sich im Leben vieles sehr hektisch und grell abspielt, ist die Nacht der Lichter dazu ein wohltuender Kontrast. In der Tradition von Taizé, einem ökumenischen, weltoffenen Kloster in Frankreich, in dem sich wöchentlich Tausende von jungen Menschen treffen, werden an der Nacht der Lichter "Taizé Lieder" gesungen. Es sind einfache Gesänge die vielfach wiederholt werden, dazu kurze Texte und intensive Stille. Diese nicht enden wollenden Lieder klingen in den Herzen und wollen zur Besinnung und zur Gemeinschaft mit Gott führen. Dies wird besonders deutlich, wenn in der Feier das Licht geteilt wird und alle das Licht einander weitergeben - von da stammt auch der Name: Nacht der Lichter.
Nacht der Lichter 2011 - Frauenfeld Schweiz<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>705</div><div class='bid' style='display:none;'>4100</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

Nacht der Lichter 2011 - Frauenfeld Schweiz

Nacht der Lichter 2011 - Frauenfeld Schweiz<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>705</div><div class='bid' style='display:none;'>4097</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

Nacht der Lichter 2011 - Frauenfeld Schweiz

Nacht der Lichter 2013<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-frauenfeld.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>14</div><div class='bid' style='display:none;'>5082</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

Nacht der Lichter 2013

Nacht der Lichter 2017
Wir laden ein zu einer ökumenischen Feier mit Taizéliedern, Gebeten und Zeiten der Stille in der mit vielen Kerzen geschmückten Kirche - ganz im Geiste der Communität von Taizé.

Samstag, 11. November 2017
20.00 Uhr, Evang. Stadtkirche Frauenfeld


Ab 18.30 Mehrstimmiges Einsingen und Kerzen-Labyrinth
21.00 Möglichkeit zum Weitersingen, Segnung und zu Gesprächen mit SeelsorgerInnen
21.00 Zeit der Begegnung mit Apéro

-> Link zu den Unterlagen für Mitarbeitende
Rückblick auf die Nacht der Lichter
Taizélieder, wie «Laudate daminum» oder «Ubi caritas» ertönen mehrstimmig und von einem kleinen Ensemble begleitet wunderbar in der grossen Stadtkirche. In ihrer Schlichtheit laden die Taizélieder ein, sich Gott in der Stille anzuvertrauen. Die Sehnsucht nach Stille war spürbar.

Menschen tauchen in eine Tiefe ein, die mehr ist, als nur eine Pause oder ein Unterbruch vom hektischen Alltag. Eine Stille, die herausnimmt und befreit, die einem ganz wegnimmt von allem, aber auch wirklich allem. Dies ist keine Flucht, im Gegenteil: Es ist ein Innehalten, ein sich Niederlassen, ein tiefes Ausatmen mitten im Leben. Die Nacht der Lichter in der evangelischen Stadtkirche Frauenfeld ist ein Ort, wo Menschen zusammenkommen um gemeinsam still zu werden. Und in dieser Stille und der Schlichtheit auch der Taizégesänge, erfahren die Besucher/-innen jene Ruhe, die notwendig ist, um mit dem eigenen Leben Gott ganz nahe zu sein.

Viele Menschen nutzten die Möglichkeit am Kreuz, das im Anschluss an den offiziellen Teil auf den Boden gelegt wurde, ihre ganz persönlichen Anliegen im Stillen und mit einer Kerze Gott anzuvertrauen. Getragen wurden diese Gedanken und Gebete von den vielen die noch lange in der Kirche blieben und weitersangen.

Nacht der Lichter 2016

Pilgerweg des Vertrauens
Jugendtreffen in Basel
Vom 28. Dez. 2017 bis 1. Jan 2018 treffen sich zehntausende Jugendliche in Basel zum europäischen Taizé Jugendtreffen.
Informationen auf der Website von Taizé

Anmeldung: Wir von Frauenfeld gehen mit einer Gruppe.



Jugendtreffen in Taizé
Vom Frühling bis in den Herbst hinein treffen sich Woche für Woche Jugendliche und Erwachsene aus den verschiedensten Ländern in Taizé.
Anmeldung und Auskünfte auf der Website von Taizé
.
Taizé Gebet, Bruderklausen Kapelle Frauenfeld
Im Sommer jeden 3. Sonntag im Monat, 17.00 Uhr
Taizé
Das ganze Jahr kommen zehntausende junger Erwachsene aus aller Welt in das kleine burgundische Dorf Taizé. Tagein, tagaus halten sie mit den Brüdern der ökumenischen Communauté in vielen Sprachen gemeinsame Gottesdienste: einfache Gesänge, kurze Schriftlesungen und intensive Stille. Die Gebete mit nicht endenden Liedern , die in den Herzen weiterklingen, wenn man wieder allein ist, wollen zur Gemeinschaft mit Gott führen. Mit Gesängen beten ist eine schlichte Form der Gottessuche.

Wer schon selber in Taizé zu Gast gewesen ist, der ist berührt, dass hier jeden Tag morgens, mittags und abends so viele Menschen aus allen Nationen und Konfessionen in der Versöhnungskirche von Taizé zusammenkommen, um gemeinsam zu singen, zu schweigen, zu hören und anzubeten. Mit der Nacht der Lichter wollen wir uns einlassen, in den gemeinsamen “Pilgerweg des Vertrauens“, der von Taizé ausgeht und zu uns kommen möchte.
.
Vorbereitungsteam
Es laden ein:
  • Katholische Pfarrei St. Anna Frauenfeld
  • Evangelische Kirchgemeinde Frauenfeld
  • Methodistische Kirchgemeinde Frauenfeld / Weinfelden
  • Amt für Gemeinde-Jugendarbeit des Kantons Thurgau
  • Jugendseelsorge JUSESO Kanton Thurgau
  • Cevi Frauenfeld
  • tecum Kartause Ittingen

Das ökumenische Vorbereitungsteam:

Thomas Alder


Pfr. Thomas Bachofner


Murielle Egloff


Pfr. Samuel Kienast, Blumenstrasse 40, 8500 Frauenfeld
, 052 720 37 13

Pfr. Hansruedi Vetsch, Broteggstrasse 8, 8500 Frauenfeld
, 052 721 22 27

+ eine weitere Person



Nächste Nacht der Lichter
03.11.2018
Nacht der Lichter - Taizé - Nacht der Lichter Während...
02.11.2019
Nacht der Lichter - Taizé - Nacht der Lichter Während...
Dokumente
Bereitgestellt: 26.09.2017     Besuche: 114 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch